Ich schreibe ein Buch in diesem Blog?!?

Guten Abend,

Es ist Freitag Abend und da kommen einem vielleicht manchmal Ideen 🙂

Wer mir in den allseits bekannten sozialen Netzwerken folgt, der wird wohl auch wissen, das ich jemand bin, der auch unter die Bücherschreiber gegangen ist. Den ersten Band meiner Schatzjäger-Reihe findet man z.B. hier bei Amazon für den Kindle, oder auch hier im Google Play Store.
Zu haben ist es auch im iBook Store oder aber auch direkt bei ePubli.

Jetzt habe ich mir gedacht, wieso nicht mal ein Buch im Blog schreiben. Wie das genau? Nun, jeder Blog Artikel = ein neues Kapitel.

Werde ich das wirklich machen? – Ja, höchstwahrscheinlich.

Wann werde ich das machen? Wann wird es beginnen? – Nun, dieses Jahr wohl nicht mehr. Ich habe nämlich noch den zweiten Band meiner König Arthur Sage zu Ende zu schreiben. Es geht also wohl 2015 los.

Und wieso das ganze? – Um euch gewissermaßen eine größere Leseprobe als die sonst möglichen Leseproben zu geben. Und weil es mir Spaß macht. Und weil ich natürlich auf direktes Feedback hoffe :).

Erklärung zum Fortbestehen vom Bilsbekblog und dem Unwissenheitskommentar

Moin Moin,

Ich wurde neulich angeschrieben, wieso es denn erstens mit dem Unwissenheitskommentar Podcast und zweitens insgesamt mit dem Bislbekblog nicht so richtig weiter geht.

Dazu hier einfach in schriftlicher Form eine Erklärung.

Mein Projekt One App a Day versuche ich ja immer ganz regelmäßig zu befüllen.
Der Bilsbekblog und auch der Unwissenheitskommentar sind dagegen vollkommen wirklich reine Freizeitgestaltung.
Und wie das mit der Freizeit so ist, manchmal möchte man sich die die Freizeit auch anders gestalten.

Was ich eigentlich damit sagen will ist folgendes:

Bei beiden Projekten wird es weiter gehen, denn beides macht mir Spaß. Aber in welchem Zeitraum, Zeitrahmen, wann und wie ich hier Content rein werfe ist vollkommen nicht vorhersehbar.